Rockharz 2018 - das erwartet Euch!

25 Jahre Rockharz!


2018 ist es soweit, das Rockharz feiert vom 04.-07. Juli ein viertel Jahrhundert Bestehen und der Flugplatz in Ballenstedt wird, wie jedes Jahr, gerockt.
Mit seinen kurzen Wegen zu den beiden Bühnen, die nebeneinanderstehen und der Tatsache, dass es keine zeitliche Überschneidung bei den Bands gibt, glänzt das Rockharz außerdem auch mit einem Knaller Line-Up, welches wieder viele Genre abdeckt.
Musikliebhaber, die nicht auf überfüllte Campingplätze und Bühnenvorplätze stehen, sind hier genau richtig. Beim Rockharz gibt es nämlich eine Obergrenze für Besucher, so braucht man auch von der hintersten Ecke des Geländes nur 10-15 Minuten, um vor den Bühnen zu stehen. Auch vor den Bühnen ist genug Platz für alle und man kann die Musiker noch als solche, und nicht als schattige Umrisse, erkennen.
Um beim Rockharz dabei zu sein, muss man lediglich 102,80 € bezahlen. Es ist also ein sehr preiswertes Festival. Auch für die Camper ist gesorgt, es muss nichts geschleppt werden, da man direkt an seinem Auto das Zelt aufschlagen kann.


Jeder, der doch einmal eine Pause oder etwas Bewegung braucht, kann die direkt neben dem Festivalgelände liegende Teufelsmauer besuchen. Die Aussicht auf das komplette Gelände vom Rockharz ist die Belohnung für den Aufstieg.
 

Euch erwarten unter anderem In Flames, Powerwolf, HammerFall und Kreator auf den Bühnen, um nur einige zu nennen.
Alle Bands und weitere Infos findet Ihr natürlich auf http://www.rockharz-festival.com.
Und wir sehen uns auf dem Rockharz - Harz On Fire ;-)

14 Kommentare zu diesem Artikel »